WEITER FAHREN.

Hol das Beste aus deinem Astra Sports Tourer Plug-in Hybrid heraus. Lerne die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Reichweite kennen und erfahre, wie du darauf reagieren kannst.

GESCHWINDIGKEIT.
Die Geschwindigkeit hat den grössten Einfluss auf die Reichweite. Fahren am besten bei niedriger Geschwindigkeit im Elektro-Modus. Um den Treibstoffverbrauch im Hybrid-Modus zu optimieren, achte bitte darauf, dass die Batterie geladen ist. So kanst du die elektrische Energie bei etwa 35 % deiner Fahrten nutzen (bei durchschnittlichen Fahrbedingungen). 
FAHRSTIL.
Jedes Mal wenn du beschleunigst, verlierst du Energie. Und jedes Mal wenn du scharf bremst, musst du wieder beschleunigen. Der Hybrid-Modus und das regenerative Bremssystem deines Astra Sports Tourer Plug-in Hybrid können dabei helfen, bis zu 15% der elektrischen Reichweite zu sparen. 
HEIZUNG.
Je nach Jahreszeit kann es bei der Reichweite zu Differenzen von bis zu 35% kommen, da die Energie der Heizung direkt aus der Batterie gespeist wird. Heize deinen Astra Sport Tourer Plug-in Hybrid während des Aufladens vor, um die Reichweite zu schonen und komfortabel zu reisen. 
Unser Tipp: Lade die Batterie bei jeder Gelegenheit auf, um so oft es geht im Elektromodus zu fahren. Die angezeigte Reichweite ist eine Prognose, die auf deinem Fahrstil basiert. Wenn du die Reichweite beeinflussende Faktoren berücksichtigst, passt sich die Anzeige automatisch an dein neues Fahrverhalten an.