Messung der elektrischen Reichweite.

Prüfverfahren ermittelt: NEFZ.
Dieses Verfahren wurde später durch das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicle Test Procedure) ersetzt. Und unter WLTP beträgt die gemessene Reichweite des Corsa-e bis 330 km*. Natürlich weicht die maximale Reichweite im Alltag von den NEFZ- und den WLTP-Werten ab. Denn Faktoren wie die Streckenbeschaffenheit, Wetterbedingungen, der Fahrstil oder die Zuladung beeinflussen die Reichweite.

Der WLTP-Fahrzyklus berücksichtigt alltagsnähere Gegebenheiten als der bisherige NEFZ-Standard. So können wir den Alltagsverbrauch eines Fahrzeugs besser einschätzen.
 
Bei WLTP wird Folgendes berücksichtigt:

  • eine realistischere Fahrdynamik und Aussentemperatur
  • eine grössere Testdistanz
  • höhere Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit
  • weniger Haltezeiten
  • mehr Bremsen und Beschleunigen


Weitere Hinweise zu den Messverfahren von NEFZ und WLTP finden Sie hier.



* Die angegebenen Reichweitendaten sind vorläufig und wurden anhand des WLTP-Fahrzyklus (Verordnung (EG) Nr. 715/2007, Verordnung (EU) Nr. 2017/1151) bestimmt. Eine EG-Typzulassung und eine Konformitätsbescheinigung stehen noch nicht zur Verfügung. Die vorläufigen Werte können sich von den Daten der offiziellen, abschliessenden Typzulassung unterscheiden. Eine EG-Typzulassung und eine Konformitätsbescheinigung stehen noch nicht zur Verfügung. Die vorläufigen Werte können sich von den Daten der offiziellen, abschliessenden Typzulassung unterscheiden. Die alltägliche Nutzung kann abweichen und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Insbesondere: vom persönlichen Fahrstil, den Streckenmerkmalen, der Aussentemperatur sowie der Voreinstellung und Nutzung von Heizung und Klimaanlage.