SKIP TO CONTENT
Opel Vizor

Wenn aus Konzept ein Stück Identität wird.

Mit dem Opel Mokka wurde bei Opel das neue Markengesicht vorgestellt: der Opel Vizor. Unverwechselbar, mutig und klar. Genau so lässt sich die Front beschreiben, die den kompakten SUV ziert. Dabei werden die Scheinwerfer, Tagfahrlichter sowie Kameras und Sensoren der Assistenzsysteme gemeinsam mit dem Blitz-Emblem von einem einzigartigen Designelement umrahmt. Dieses Element erinnert an das Visier eines Motorradhelmes und wird daher als «Vizor» bezeichnet. 

Der Opel GT X Experimental ebnete den Weg.

Der Vizor, wofür die Front des alten Manta Pate stand, war zuerst nur Vision und wurde mit dem Concept-Car Opel GT X Experimental zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war das Versprechen von Opel für die Zukunft: puristisch, mutig und aufregend. Aus dem Versprechen wurde ein Statement, denn mit dem Mokka wurde die Studie fast unverändert auf die Strasse gebracht.

Zukunftsweisende Front.

Der Vizor ist nicht nur aufgrund der integrierten Hightech zukunftweisend. Alle Opel-Modelle werden künftig das neue Gesicht tragen. So auch der kürzlich vorgestellte Opel Astra, eine spannende Fortführung der neuen Designphilosophie. 
NEUER OPEL ASTRA
JETZT ENTDECKEN