Aufladen

WAS SIE WIRKLICH ÜBER DAS AUFLADEN EINES ELEKTROAUTOS WISSEN SOLLTEN.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Aufladen eines Elektroautos!

Das Wichtigste zuerst: Zu Ihrem elektrischen Opel erhalten Sie ein Standard-Ladekabel – so sind Sie bereits auf der sicheren Seite und können mit dem Aufladen an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose beginnen. 

 

Zum täglichen Aufladen bevorzugen Sie es vielleicht schneller oder ausser Haus aufzuladen. In diesem Fall sind Sie hier auf der richtigen Seite: Im Folgenden geben wir Ihnen Ratschläge zum perfekten Kabel für Ihre Ladebedürfnisse, und Sie werden herausfinden, welche Wallbox die beste Option für Sie ist. Ausserdem werden Sie mehr über unsere Smart-Wallbox-Services erfahren wie z. B. die Verwaltung Ihrer Ausgaben. Am Ende werden Sie sehen: Elektrisches Fahren macht Riesenspass – und das Aufladen Ihres Fahrzeugs ist ebenso einfach wie das Aufladen Ihres Smartphone.

DAS RICHTIGE KABEL FÜR SIE.

Sie haben mehrere Optionen, von direkt einsatzbereiten Möglichkeiten zu Hause bis zur Schnellladung an Gleichstrom-Ladestationen.

Bereit zum Aufladen: Ihre Haushaltssteckdose   

1.3 kW

 

Das Aufladen an Ihrer herkömmlichen Haushaltssteckdose ist die einfachste Lösung: Eine Installation ist nicht notwendig und das passende Standard-Haushaltskabel (Mode-2-Ladekabel) gehört serienmässig zur Ausstattung Ihres Opel-Elektrofahrzeugs.  Das ist eine äusserst flexible Lösung – Haushaltssteckdosen finden Sie schliesslich überall.

 

Die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladeanschluss wird durch die sogenannte In-Kabel-Kontrollbox (In-Cable Control Box – ICCB) ermöglicht, die die Sicherheit während des Ladevorgangs gewährleistet.

 

Bitte beachten Sie, dass die übliche Ladegeschwindigkeit bei ca. 10 km Reichweite pro Stunde Ladezeit liegt1. Daher empfehlen wir für regelmässiges Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs immer eine unserer Wallbox-Lösungen.

 

Diese Ladelösung ist die richtige für mich, wenn...

 

  • ich mich für den Fall absichern möchte, dass ich keine öffentliche Ladestation finde, bei einem Freund aufladen muss, usw.
  • ich einen Plug-in Hybrid (PHEV) besitze, der über Nacht aufgeladen werden kann2
 
Beschleunigtes Aufladen: Zu Hause oder unterwegs

7.4 kW / 11 kW

 

Sie wollen schnell und bequem zu Hause aufladen? Dann ist eine an der Wand oder auf einem Standfuss montierte Ladestation die richtige Lösung für Sie.

 

Opel bietet verschiedene Wallbox- und Smart-Wallbox-Typen an,  die alle zu der in Ihrem Auto integrierten Ladeeinrichtung (Onboard Charger – OBC) passen: einphasig oder dreiphasig.

 

Zur Wallbox gehört in der Regel ein fest installiertes Mode-3-Ladekabel. Dasselbe kann auch an öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen genutzt werden. Für unterwegs sollten Sie daher ein portables Ladekabel dabei haben!

 

Diese Ladelösung ist die richtige für mich, wenn...

 

  • ich mein Elektrofahrzeug regelmässig zu Hause oder unterwegs auflade.
  • ich die am Tag verbrauchte Energie über Nacht wiederaufladen muss.
Öffentliches Schnellladen
Auf Autobahnen finden Sie oft Schnellladegeräte (Gleichstrom-Schnelladestationen) – so können Sie während einer 30-minütigen Kaffeepause die Batterie Ihres Corsa-e bis zu 80 % aufladen1

Das Mode-4-Ladekabel ist direkt an Gleichstrom-Ladestationen angebracht. 

 

Beachten Sie, dass nur unsere vollelektrischen Fahrzeuge (BEVs) über einen Gleichstrom-Ladeanschluss (Combined Charging System = CCS4) verfügen, nicht jedoch unsere Plug-In Hybride (PHEVs) – aufgrund der geringeren Batteriekapazität.

 

Diese Ladelösung ist die richtige für mich, wenn...

 

  • ich für längere Strecken unterwegs aufladen muss.

 

Der Alleskönner: Universal-Ladekabel

1.3 kW bis zu 11 kW

 

Mit dem Universal-Ladekabel können Sie alles: Aufladen an Haushaltssteckdosen, Industriesteckdosen (Installation der Steckdose erforderlich) und öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen.

 

Es bietet eine Ladeleistung von bis zu 11 kW (ca. 60 km Reichweite pro Stunde Ladezeit), setzt jedoch die Verfügbarkeit einer dreiphasigen Steckdose zu Hause voraus (CCE16). Wenn es an einer herkömmlichen Haushaltsteckdose genutzt wird, bringt es die Leistung eines Mode-2-Ladekabels.

 

Tipp: Das Universal-Ladekabel kann auch zum Aufladen im Ausland genutzt werden!

 

Adapter für verschiedene Steckdosentypen sind im Opel+ Online-Zubehörkatalog erhältlich. 

 

Diese Ladelösung ist die richtige für mich, wenn...

 

  • ich bequem über Nacht zu Hause auflade.
  • ich normalerweise die Reichweite voll ausnutze, über die mein Elektrofahrzeug verfügt, und dann meistens zu Hause auflade.
  • ich das Universal-Ladekabel zu Hause lasse und wie eine Wallbox benutze.
  • ich manchmal längere Strecken fahren möchte und das Universal-Ladekabel mitnehme, damit ich überall dort aufladen kann, wo ich eine passende Steckdose finde.
  • ich regelmässig unterwegs aufladen möchte oder muss. In dem Fall raten wir Ihnen zu einer stationären Wallbox für zu Hause und einem leichten Mode-3-Ladekabel für unterwegs.
 

1 Wert bezieht sich auf den Corsa-e. Die Ladezeit hängt besonders von der Leistung der Ladeeinrichtung im Fahrzeug, dem Ladekabel und der Art und Leistungsfähigkeit der verwendeten Ladestation ab. Für weitere Informationen zu NEDC- und WLTP-Messmethoden wenden Sie sich bitte an Ihren Händler*.

 

2 Wert bezieht sich auf den Grandland Hybrid4. Die Ladezeit hängt besonders von der Leistung der Ladeeinrichtung im Fahrzeug, dem Ladekabel und der Art und Leistungsfähigkeit der verwendeten Ladestation ab. Für weitere Informationen zu NEDC- und WLTP-Messmethoden wenden Sie sich bitte an Ihren Händler*.

 

4 Der Stecker des kombinierten Ladesystems (Combined Charging System – CCS) ist eine verbesserte Version des Typ-2-Steckers, da er über zwei zusätzliche Stromkontakte für ein schnelleres Aufladen verfügt.

RICHTEN SIE EINE WALLBOX FÜR IHR ELEKTROAUTO EIN.

Wenn Sie ein Elektroauto besitzen, ist eine an der Wand oder auf einem Standfuss montierte Ladestation die praktischste Lösung, um zu Hause aufzuladen. Diese sogenannten Wallboxen sind perfekt auf Ihr Fahrzeug abgestimmt und laden Ihr Elektroauto schneller als herkömmliche Haushaltssteckdosen auf. 

Wallboxen sind sehr einfach zu bedienen, da sie dank Autostart-Modus direkt einsatzbereit sind. Die fortschrittlicheren Smart Wallboxen sind ebenso einfach zu handhaben, verfügen zudem aber auch über zusätzliche Funktionen, die über blosses Aufladen hinausgehen. Zusammen mit einer Smart-Wallbox-App wird das Aufladen zu einer professionelleren Erfahrung und ermöglicht es Ihnen, von Services wie Reportings, Planung der Ladevorgänge, Verwaltung mehrerer Nutzer und Fernwartung zu profitieren.

 

Wir bei Opel bieten verschiedene Wallbox- und Smart-Wallbox-Typen an. Hier helfen wir Ihnen, die Wallbox zu finden, die Ihre Bedürfnisse hinsichtlich der im Fahrzeug integrierten Ladeeinrichtung, der elektrischen Phasen und der Ladegeschwindigkeit am besten erfüllt.

Das Wallbox-Portfolio

1-phasig / 3.7 & 4.6 kW oder 7.4 kW

3-phasig / 11 kW

 

Die ideale Lösung für Ihr Opel-Elektrofahrzeug, erhältlich in 1-phasiger und 3-phasiger Version. Selbstverständlich können Sie Ihr 3-phasiges Auto auch mit einer 1-phasigen Wallbox aufladen, wobei Sie jedoch eine reduzierte Ladegeschwindigkeit in Kauf nehmen müssen. Als schnellere Lösung können wir Ihnen dementsprechend eine 3-phasige Wallbox anbieten.

 

Das ist die richtige für mich...

 

  • wenn ich regelmässig zu Hause auflade.
  • wenn zusätzliche Funktionen neben dem Aufladen für mich unwichtig sind.

 

Entdecken Sie unser Wallbox-Portfolio im Opel+ Online-Zubehörkatalog:

Das Smart-Wallbox-Portfolio

1-phasig / 7.4 kW

3-phasig / 11 kW oder 22 kW

 

Ideal für alle, die ihre Wallbox mit anderen Nutzern teilen, den Energieverbrauch im Überblick behalten und entsprechend den verschiedenen Bedürfnissen verwalten möchten. Haben Sie mit der Smart-Wallbox-App alles im Griff! Erhältlich sowohl für 1-phasige als auch für 3-phasige Verwendungen.

 

Das ist die richtige für mich...

 

  • wenn ich zusätzliche Funktionen neben dem Aufladen nutzen möchte, wie z. B. Reportings und Fernwartung.
  • wenn die ich die Wallbox mit anderen Nutzern teile und einen Bericht der individuellen Energienutzung erstellen möchte.

 

Entdecken Sie unser Wallbox-Portfolio im Opel+ Online-Zubehörkatalog:

AUF EINEN BLICK: LADEZEITEN.

Vergleichen Sie die Ladezeiten verschiedener Kabel und Wallboxen.

* Die genannten Reichweitenwerte sind konform mit dem WLTP-Prüfverfahren, in dem neue Fahrzeugtypen ab 1. September 2018 zugelassen werden.  Sie können je nach tatsächlichen Gebrauchsbedingungen und folgenden Faktoren variieren: Geschwindigkeit, Klimakomfort im Fahrzeug, Fahrstil und Aussentemperatur. Die Ladezeit hängt besonders von der Leistung der Ladeeinrichtung im Fahrzeug, dem Ladekabel und der Art und Leistungsfähigkeit der verwendeten Ladestation ab. Diese Werte sind nur zur Information angegeben und daher nicht allgemeingültig. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler. Die Werte der Ladezeiten können in der Schweiz abweichen.

OPEL+ LADEZUBEHÖR FÜR IHRE ELEKTROAUTOS. 

Aufladen? Kein Problem! Ob Elektrofahrzeug oder Plug-in-Hybrid, ob zu Hause aufladen oder unterwegs, ob einfaches oder intelligentes Aufladen – wir bieten Ihnen das beste Ladezubehör für Ihr Auto und Ihre persönlichen Präferenzen. Sie haben die Wahl: verschiedene Ladekabel, Wallboxen, flexible Lösungen und weiteres Zubehör.